PS und ÜK besucht das SRF!

Die Primarschule und die Übergangsklasse hat am letzten Dienstag Nachmittag das Schweizer Radio und Fernsehen in Zürich Oerlikon besucht. Ein geführter Rundgang von 90 Minuten ermöglichte uns einen tollen Einblick in die Welt des Schweizer Fernsehen. Was wir so erlebten:

• „Mein Lieblingsteil war der Besuch des Sportpanorama-Studios. 2 Schüler von uns durften vorzeigen, wie eine solche Sendung ungefähr abläuft.“ (Ella, 6.Kl.)

• „Die kleinen Studios sehen im Fernsehen viel grösser aus. Das finde ich sehr cool." (Schüler, 6.Kl)

• „Die Führung war sehr toll. Mich hat sehr vieles erstaunt. Zum Beispiel die Lichter. Ich hätte nie im Leben erwartet, dass es so viele Lichter im Studio gibt." (Aurora, 5.Kl)

• „Es hat mir sehr gut gefallen, dass die Frau alles erklärt hat und auf unsere Fragen eingegangen ist. Schade war, dass wir nicht zum SRF Meteo aufs Dach hochgehen konnten." (Schülerin, ÜK)

• „Es war sehr toll und spannend. Vor allem erstaunte mich, wie nahe alle Studios beisammen sind und aus was diese bestehen. Sie bestehen oft aus Holz, Plexiglas und Styropor." (Schüler, 6.Kl)